Gsieser Tal Lauf - Gran Fondo Val Casies

Datum: 14.02.2015 - 15.02.2015 Veranstaltungsort: South Tyrol Strecke: 42 km / 30 km CT
42 km / 30 km FT
ITA
Euroloppet Travel - Schulz Sportreisen

\\\\\\\"Das Gsieser Tal\\\\\\\" ist ein Seitental des Pustertales zwischen den Ausläufern der Rieserfernergruppe und den Defreggeralpen. Das 18 km lange Tal zweigt bei Welsberg gegen Norden ab, eine gut ausgebaute Straße führt durch das weite Tal, vorbei an den Ortschaften Pichl, St. Martin und St. Magdalena. Das Tal verläuft bis St. Magdalena fast eben hin und ist sehr weit und sonnig. Die Hänge beiderseits des Talbodens sind mit dichten Tannen- und Fichtenwäldern bewachsen. Der niederste Ort Pichl liegt auf 1200 m Meereshöhe, St. Magdalena auf 1400 m, die letzten Höfe befinden sich auf 1530 m. Die Gemeinde hat ca. 2150 Einwohner, die Haupteinnahmequelle ist die Landwirtschaft und der Fremdenverkehr mit ca. 1400 Gästebetten. Dem Gast stehen sowohl komfortable Hotels im alpenländischen Stil, gut bürgerliche Gasthöfe und Pensionen, sowie etliche \\\\\\\"Urlaub auf dem Bauernhof\\\\\\\"-Betriebe, gemütliche Privatzimmer und Ferienwohnungen zur Verfügung.

Das sanfte, ruhige Tal bietet den Gästen vor allem Entspannung, Erholung, viel Natur, gute Luft und eine intakte Landschaft. Im Winter setzt das Gsiesertal voll auf den nordischen Skisport. Schon für Mitte Dezember werden ca. 20 km bestens präparierte Loipen für beide Stilarten garantiert; ab Mitte Jänner stehen 42 km Loipen zur Verfügung. Alpine Skisportfreunde haben mit dem Kronplatz und dem Helm (jeweils ca. 20 Autominuten) ebenfalls ein Top-Angebot.

Dem Wanderfreund erschließt sich ein gut ausgebautes Wandernetz mit einer Vielzahl von markierten Wanderwegen hinauf in eine wundervolle Berglandschaft, die einen besonderen Artenreichtum aufzuweisen hat. Ein ganz spezielles Wandererlebnis ist der \\\\\\\"Almweg 2000\\\\\\\", eine Höhenweg auf 2000 m Meereshöhe von Hütte zu Hütte mit herrlichem Ausblick über das Tal.

Welsberg liegt auf 1087m Meereshöhe und ist bekannt für Paul Troger, einen der größten österreichischen Barockmaler, welcher in Welsberg geboren wurde. Seine Werke können Sie in der Pfarrkirche und Raiffeisenkasse bewundern. Nicht zu vergessen ist auch das Schloss Welsperg. Bunt und vielseitig ist das Veranstaltungsprogramm in Welsberg: Klassische Konzerte im Schloss, Konzerte der Musikkapellen, Dorffeste und bunte Abende.

Abseits des Durchgangverkehrs auf leichter Anhöhe in 1212m Meereshöhe findet der Gast im reizvoll gelegenen Dörflein Taisten ideale Bedingungen, Ferien in absoluter Ruhe und Entspannung zu verbringen. Endlose Spazier- und Wanderwege führen in eine Wiesen- und Waldlandschaft mit herrlichem Ausblick auf die Dolomiten. Unsere Gäste finden in der nahen Bergwelt eine im Urzustand belassene Landschaft: Taistner Alm. Die mächtigen Dolomiten, ein reichhaltiges Angebot für kleine und große Touren.