M3 Montafon Mountainbike Marathon

Datum: 31.07.2015 - 01.08.2015 Veranstaltungsort: Schruns/Montafon Strecke: 130 km / 65 km / 40 km / 25 km
AUT
Euroloppet Travel - Schulz Sportreisen

Das Montafon ist eine echte Herausforderung für Extrem-Mountainbiker. Das stellt der Internationale M³ Montafon Mountainbike Marathon (31.07. –01.08.15) klar. Fix am Start: Das atemberaubende Panorama mit 17 Dreitausendern und dem Piz Buin, dem höchsten „Vorarlberger“.

130 Kilometer über Berg und Tal, Stock und Stein, mit kräfteraubenden Anstiegen und waghalsigen Abfahrten über 4.500 Höhenmeter: Die M3 extrem Route beim 7. Int. M3 Montafon Mountainbike Marathon (01.08.15) bringt selbst härteste Biker an ihre Grenzen. Glücklicherweise gibt es drei weitere Kategorien, in welchen Mountainbiker ‚antreten‘ können: Mit 65 Kilometern und 2.400 Höhenmetern immer noch sehr anspruchsvoll ist die M² Route. Für die 40 Kilometer und 1.250 Höhenmeter auf der sportlichen M1 Strecke sollten die Teilnehmer auf jeden Fall gut trainiert sein. Und der Mfit mit 25 Kilometern und 500 Höhenmetern ist auch für Mountainbike-Einsteiger und Hobby-Biker zu packen, wenn sie ein bis zwei Monate trainiert haben. Am Ende des Marathon-Renntages werden die Bestplatzierten gefeiert.

Außerdem gibt es am Freitag, den 31. Juli 2015 ein spannendes Rahmenprogramm, bei dem es sich lohnt, live dabei zu sein. Am Vorabend des M3 Renntages findet der M4 Montafon Village Cross, bei dem die Österreichischen Meisterschaften und die Vorarlberger Landesmeisterschaften aus-getragen werden, statt. Je vier Biker, darunter auch einige M3-Favoriten, treten im Ausscheide-Verfahren auf dem rasanten, 450 Meter langen Rundkurs gespickt mit schwierigen Kurven und Sprüngen am Kirchplatz in Schruns gegeneinander an.

Nach der Verleihung der Auszeichnungen kann bei Live-Musik noch bis spät in die Nacht weiter gefeiert werden.

Kontakt / Infos

KontaktSusanne Schönherr
Montafon Tourismus GmbH
Montafonerstrasse 21
6780 Schruns
Telefon: +43 5556 72253-122
E-Mail: events@montafon.at

Webseite Anmeldung Streckenprofil