27. Internationaler Bergmarathon Kainach

Datum: 06.08.2016 - 07.08.2016 Veranstaltungsort: A-8573 KAINACH Strecke: 44 KM, 18,5KM
AUT
Euroloppet Travel - Schulz Sportreisen

Bergmarathon über 44KM und 1800HM, Walkingbewerb über 18,5 KM.

Zwei Kilometer zum Einlaufen, dann auf einem Wiesenweg kurzer, sehr steiler Anstieg bis ca. Km 2,7, anschließend Asphaltstraße, gleichmäßige Steigung bis Km 6, weiter kontinuierlich auf schönen Waldwegen steigend mit 4 kurzen, steilen Zwischenanstiegen bis Km 12.

Bei Km 14 erster Staffelwechsel, dann bald sehr stark steigend zur Roßbachalpe. Weiter geht es bis Km 17 steigend (höchster Punkt erreicht). Ab Km 18 sehr stark fallend bis zum Gleinalm Schutzhaus, anschließend 1 Km flacher, steiniger Wanderweg. Weiter durch die Lipizzanerweide (toller Blick auf das obere Kainachtal), danach größtenteils leicht fallend mit einigen Gegenanstiegen. Beim Gasthaus Krautwasch ca. Km 27,5 erfolgt der zweite Staffelwechsel. Bis Km 30 stärker fallend, danach leicht fallend bis Km 37, jedoch mit sehr respektablen und nicht zu unterschätzenden Gegenanstiegen, Km 37 (den Ort Kainach vor Augen) bis km 42 fallend; im Ort Kainach angelangt. Hier, auf den letzten 2 Km, dem von vielen LäuferInnen als “Sadistenschleife" oder Friedhofsschleife” bezeichneten Streckenteil, heißt es noch einmal alle Kräfte zu mobilisieren, um nach erfolgreichen 44 Km mit 1800 Höhenmetern in Kainach auf der Veranstaltungsbühne als Finisher begrüßt zu werden. Die Laufstrecke führt größtenteils durch naturbelassenes, bewaldetes Landschaftsgebiet und kann mit stabilen Laufschuhen belaufen werden. Als Richtwert zur eigenen Bergmarathonendzeit kann man cirka die Marathonzeit auf einer flachen Strecke plus 1 Stunde hinzu rechnen, um auf eine Bergmarathonendzeit in Kainach zu kommen.

Kontakt / Infos

KontaktTUS-Kainach
HermannSauer
Peter-Leitnersiedlung 39
8572 Bärnbach

Webseite Anmeldung