Unbenanntes Dokument

Ganghoferlauf

Olympiaregion Seefeld

Die Olympiaregion Seefeld mit den fünf ganz individuellen Orten Leutasch, Mösern, Reith, Scharnitz und Seefeld liegt auf rund 1.200 Meter. Umrahmt von der Hohen Munde, dem Wettersteingebirge, dem Alpenpark Karwendel sowie dem Landschaftsschutzgebiet Wildmoos bietet das nach Süden hin geöffnete Hochplateau winterliche Urlaubsangebote für jeden Geschmack: Über 279 Loipenkilometer, 48 Pistenkilometer mit rund 30 Seilbahnen bzw. Liften, 140 Kilometer geräumte Winterwanderwege, 30 Nordic Walking Strecken, Natur- und Kunsteislaufplätze sowie 2 Hallenbäder zählen zu den sportlichen Höhepunkten. Unterkünfte in allen Kategorien – vom luxuriösen 5-Sterne-Hotel bis hin zu familiären Pensionen – zahlreiche Restaurants, Almen und Hütten und vor allem die lange Tradition als Gastgeber, die man allerorts spürt, machen die Region zum beliebten Urlaubsziel.

42. Internationaler Ganghoferlauf & Mini-Ganghoferlauf Leutasch

03. – 04. März 2012
In den fünf Orten der Olympiaregion Seefeld – Leutasch, Mösern/Buchen, Reith, Scharnitz und Seefeld – genießen Langläufer schon seit Jahren fantastische Strecken, welche in ganz Europa sonst nirgends zu finden sind. 279 perfekt präparierte Loipenkilometer in allen Schwierigkeitsgraden erfreuen Anfänger und Profis. Das Angebot an klassischen und Skating-Loipen ist nahezu ausgewogen, ein großer Teil der Strecken wird parallel für beide Laufstile präpariert.

Der Ort
Natur und Mensch... Eine wunderbare Landschaft, die für viele ein noch streng gehütetes Geheimnis ist, 24 Ortsteile, die sich über das 16 km lange Hochtal erstrecken: Das ist Leutasch, der Treffpunkt für all jene, die unberührte Natur genießen wollen, Tiroler Brauchtum und dörfliche Kultur in aller Ursprünglichkeit erleben wollen. Ganz egal, ob Sie ein Appartement zur Selbstverpflegung, ein Zimmer mit allen Extras in einem Hotel Ihrer Wahl oder eine gemütliche Ferienwohnung wählen – die herzliche Gastfreundschaft der Leutascher begegnet Ihnen allerorts.

Der Lauf
Der Int. Ganghoferlauf ist heuer erstmals Teil der Europäischen Skimarathon Rennserie Euroloppet und Austria Loppet. Der Internationale Ganghoferlauf Leutasch kann als eines der härtesten Langlaufrennen seiner Klasse bezeichnet werden und gilt als Fixpunkt im Veranstaltungskalender vieler begeisterter Hobbysportler. Die Teilnehmer ringen in den Kategorien 24 km, sowie 50 km Klassisch und 20 km, wie 42 km Skating um den begehrten Ganghoferpokal und ein beachtliches Preisgeld. Jeder Teilnehmer erhält neben einer personalisierten Startnummer (bei Voranmeldung bis Ende Februar 2011) ein gut gefülltes Startpaket. Der Samstag steht mit dem Miniganghoferlauf ganz im Zeichen der jüngsten Langläufer. Die kleinen Teilnehmer erwarten wertvolle Preise und jede Menge Spaß.

Das Programm

MINI-GANGHOFERLAUF – Samstag, 03.03.2012
Langlaufvergnügen für die ganze Familie…
PROGRAMM/ALTERSKLASSEN MINI-GANGHOFERLAUF

Ab 08.00 Uhr       
Startnummernausgabe und Nachmeldungen Miniganghoferlauf, Materialtests,    Wintersportmesse und Wachsservice im Zielgelände für Kinder und Erwachsene

10.00 Uhr
Start Zwergerl I bis Jg. 2006, FT Einzelstart 300 m
Start Zwergerl II Jg. 2005, FT Einzelstart 1 km

10.30 Uhr            
Start Kinder I Jg. 03/04, FT Massenstart 2 km

10.45 Uhr            
Start Kinder II Jg. 01/02, FT Massenstart 2 km

11.00 Uhr            
Start Schüler I Jg. 99/00, FT Massenstart 3 km

11.15 Uhr            
Start Schüler II Jg. 97/98, FT Massenstart 3 km

11.30 Uhr            
Start Jugend I Jg. 96, FT Massenstart 6 km
Start Jugend II Jg. 94/95, FT Massenstart 6 km

Ab 11.00 Uhr       
Würstelparty in der ErlebnisWelt Alpenbad Leutasch

ca. 13.00 Uhr      
Siegerehrung Miniganghoferlauf in der ErlebnisWelt Alpenbad Leutasch
Start und Ziel der Bewerbe befinden sich beim Fußballplatz Leutasch.

42. Int. Ganghoferlauf Leutasch – 04.03.2012

Das sportliche Winterhighlight…

Samstag, 03.03.2012
ab 08.00 Uhr   
Materialtests, Wintersportmesse und Wachsservice im Zielgelände

13.00 – 17.00 Uhr   
Startnummernausgabe und Nachmeldungen Ganghoferlauf

Sonntag, 04.03.2012
ab 07.00 Uhr   
Startnummernausgabe und Nachmeldungen Ganghoferlauf

ab 08.00 Uhr   
Materialtests, Wintersportmesse und Wachsservice im Zielgelände

09.30 Uhr   
Start 25 km + 50 km Klassisch Damen/Herren

09.45 Uhr   
Start 20 km Skating – Damen/Herren

10.15 Uhr   
Start 42 km Skating – Damen/Herren

ab 11.00 Uhr   
Pastaparty in der ErlebnisWelt Alpenbad Leutasch

ca. 13.00 Uhr   
Siegerehrung in der ErlebnisWelt Alpenbad Leutasch

Start und Ziel der Bewerbe befinden sich beim Fußballplatz Leutasch.

Bildergalerie