Argenthaler Quarzit Adventstrail

Date: 27.11.2016 Location: 55496 Argenthal Route: 2,9 / 11,8 / 17,6
GER
Euroloppet Travel - Schulz Sportreisen

Traillauf durch den schönen Soonwald.Ob imposanter Quarzitsteinbruch, idyllisch gelegener Waldsee oder der Simmerkopf als höchste Erhebung des

Rhein-Hunsrück-Kreises. Genussmomente sind garantiert.

 

 

Veranstaltunsort ist das KOM-Zentrum an der Waldseestraße in 55496 Argenthal.Parkplätze, sowie Start und Ziel befinden sich direkt davor. In und um die urige, mit Kamin beheizte Blockhütte möchten wir Starter und Zuschauer vor, während und nach dem Lauf auf den Advent einstimmem.

 

Sprintdistanz (2,9 km):

Kurz nach dem Start führt die Strecke über einen schmalen Pfad der ehemaligen Kleinbahn-Trasse hin zum Argenthaler Waldsee. Bei der Umrundung des

wunderschönen Kleinods der Natur hat man den See ständig im Blick. DenRückweg bildet wieder der wurzelige Kleinbahnweg bis hin zum Ziel am Komzentrum. Das Höhenprofil ist mit 25m Differenz für einen Trail nahezu eben.

 

Mitteldistanz (11.8 km) / Langstrecke (17,6km):

Wir nutzen den gleichen Weg wie die Sprintdistanz bis hin zum Waldsee. Nach dessen Umrundung geht es hinauf Richtung Soonwald. Nach ca. 3 km können wir einen Blick in den Argenthaler-Quarzit Steinbruch werfen und das Farbspiel der Gesteinsschichten bewundern. Ein wunderschöner Trail führt parallel zum Tagebauwerk um dann über einen Moosweg leicht bergab in Richtung Riesweiler zu führen. Nach 1,5km dreht der

Weg auf Süd-West und es geht ständig aufwärts zur höchsten Erhebung des Rhein-Hunsrück-Kreises, dem Simmerkopf (659m). Nun geht es auf einem kleinen Pfad Richtung Ginsterkopf (632m).Zeit zum Stärken: Nach ca. 7,3km ist hier eine Verpflegung eingerichtet und die beiden Strecken trennen sich. Die Langstrecke verläuft größtenteils entlang der Traumschleife Schanzerkopf, um anschließend über Waldpfade führend oberhalb des Quarzit Steinbruchs eine gigantische Aussicht über

den schönen Hunsrück zu gewähren. Über ein Hochplateau

schlängelt sich die Strecke nun zur Verpflegungsstelle bei km 13,3 und vereint sich mit der Mitteldistanz. Es geht bergab und auf nahezu identischem Terrain führt der Weg zum Startpunkt und der kuschelig beheizten Blockhütte (Kommunikationszentrum).

 

Bei den beiden Langstrecken mit Alterszeitrechner. Ein fairer Vergleich von Jung und Alt.

Contact / Infos

ContactLLG Hunsrück e.V.

http://www.llghunsrueck.de/
info@llghunsrueck.de

067611209415

Homepage Registration Route profile