Sie haben noch kein Veranstalter Konto?

 

Statuten für Euroloppet Partner Race


Veranstalter Konto erstellen

Veranstaltung bearbeiten

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und das Kennwort ein.

CORONA Situation - Aktuelle Informationen - Stand: 22.02.2021

Übersicht

​​​​​​​

Folgende Euroloppet Champion Races müssen leider 2021 abgesagt werden:

European Ski Marathon Championship 14.02.2021 - verlegt auf 13.02.2022 - Norberg / Schweden

- Marathon de Bessans / FRA    09./10.01. 2021

- Tour de Ramsau / AUT     15./17.01. 2021

- Gommerlauf / SUI 27./28.02. 2021

- Ganghoferlauf / AUT 06./07.03.2021

- Gsieser Tal Lauf ITA  

- Jyväskylä Skimarathon FIN 13.03.2021  

- Skadi Loppet GER  20. - 21.03.2021  

- Vuokatti Hiihto / FIN 20.03.2021  - alternative Vuokatti Hiihto Special

- 7-Mila / SWE 

Biela Stopa SVK  -  Home - Edition  24 km F 

27.02. - 14.03.2021 

Aufgrund pandemischer Umstände hat das Organisationskomitee der „Biela stopa 2021“ beschlossen, Biela Stopa als virtuelles Rennen zu organisieren. 
Wir glauben, dass Sie auch diese Form der Veranstaltung „Biela stopa 2021“ begrüßen werden.

Auch ausländische Läufer haben die Möglichkeit, an dem virtuellen Rennen auf einer 24 km langen Strecke bei sich zuhause teilzunehmen vom 27. 2. bis 14.3.2021 :

1. Online-Registrierung https://www.bielastopa.sk/en/registration-intro/

2.  Bearbeitungsgebühr 10 € 
3. Laufen Sie eine 24 km lange Strecke in Skatingtechnik mit einer Smartwatch (Polar, SUNTO, GARMIN,..) oder mit einer mobilen Anwendung (z. B. FOOD, Garmin Connect, Mapy.cz) aus, die den Export von GPX- oder TCX-Dateien unterstützt.
4. Senden Sie die Aufzeichnung des Laufs per E-Mail bis zum 18.3.2021 an die Adresse: vysledky@bielastopa.eu.

  • WICHTIG: Euroloppet-Passinhaber können ihre Passnummer eingeben, damit das Rennen als Champion Race gewertet werden kann.

5. Die Ergebnisse des Rennens werden nach dem 21.3.2021 auf der Website https://www.bielastopa.sk/results veröffentlicht.
    Jeder Teilnehmer kann ein Diplom ausdrucken - eine Bescheinigung über die Teilnahme des Rennens.

6. Alle gemeldeten Teilnehmer nehmen an einer Lotterie mit wertvollen Preise in Form einer Verlosung teil.

Mit dieser alternativen Form von „Biela Stopa“ möchten wir die Kontinuität des Rennens mit einer 47-jährigen Tradition aufrechterhalten.

Wir suchen mit Hoffnung in die Zukunft.
 
Organisationskomitee „Biela stopa” 2021

Weitere Infos  -  hier

Der 38. Gsiesertal Lauf 2021 wurde verschoben auf 06./07.März. Am Samstag 06. März finden die 30/42 km Classic statt, am Samstag Nachmittag der 28. Mini-Gsieser sowie am Sonntag, 07. März die 30/42 km Skating. Zudem findet an beiden Tagen der „Just for Fun“ (Genussgruppe ohne Wertung) statt. 

Alle weiteren Infos  -  hier

Jyväskylä-Skimarathon  FIN   13.03.2021

Die Organisation des Jyväskylä-Skimarathons wird wie geplant fortgesetzt. Die heutige Coronasituation ermöglicht es uns, die Veranstaltung zu organisieren, entsprechend der Sicherheitsanweisungen der Regierung und der örtlichen Behörden. Wir werden die Entwicklung der Covid-19 Situation verfolgen und mit den Beamten zusammenarbeiten. Die neuesten Infos werden auf unserer Website aktualisiert.
Mehr erfahren

Euroloppet Champion Races in Corona Zeiten

Liebe Euroloppet Freunde, 

vermutlich steht uns allen, dir als Läufer, den Veranstaltern der Euroloppet Champion Races und uns beim Europäischen Ski Marathon Verband, als Dachorganisation von Euroloppet, ein schwieriger Winter bevor. 

Wir möchten euch hier einige Informationen geben, wie die Veranstaltungen der Euroloppet Champion Races im Winter 2021 vielleicht aussehen werden. 

  • Grundsätzlich hängt natürlich alles von den Örtlichkeiten und dem aktuellen Corona Infektionsstand zum Zeitpunkt der Veranstaltung ab.
  • Ihr könnt versichert sein, alle Euroloppet Champion Races haben sich gemeinsam, intensiv mit der Situation befasst und werden alles Mögliche tun, um euch die Euroloppet Events zu bieten. 
     

Erst einmal planen alle Euroloppet Champion Races mit dem normalen Veranstaltungsablauf

-  aber

Auf welche Anforderungen der Genehmigungsbehörden müssen wir uns einstellen?

 

Nachfolgend versuchen wir euch einige Situationen aufzuzeigen, die euch erwarten könnten:

Es gelten die allgemeinen Hygienestandards - wie könnte das aussehen:

 

  • Sicherheitsabstand einhalten 1,5 m
    (ohne Ski) –während der gesamten Veranstaltung!
  • Das Zusammentreffen von Menschenansammlungen muss der Veranstalter durch Steuerung vermeiden! 
    ( Startnummernabholung, Zugang zum Start, etc. )
     
  • Überall Maske tragen -außer beim Rennen
     
  • Maske beim Zugang zum Start - Startaufstellung - im Ziel und auf dem Weg aus dem Stadion
     

 

  • Startaufstellung mit Ski
     
  • Start
     
  • Keine Zuschauer
     
  • Zugang zum Start und Loipen
     
  • Betreuer/Serviceleute - vorab Anmeldung
     

Registrierung - Startnummernabholung

  • Nur online Anmeldung
     
  • Startnummern
     

Verpflegung - Sonstiges

  • Streckenverpflegung
     
  • Zielverpflegung
     
  • Essen nach dem Rennen 
    - Keine Gemeinschaftsverpflegung

     
  • Keine Umkleide-und Duschmöglichkeit
     
  • Siegerehrungen
     


Die Veranstalter müssen geeignete technische Maßnahmen anbringen, die verhindern, dass mehrere Teilnehmer auf engem Raum zusammenkommen.
Zum Beispiel durch Wartelinien, Schleusen, Eingang und Ausgang örtlich getrennt, limitierte Personenzahl beim Einlass, oder Ähnliches.

Grundsätzlich ist davon auszugehen, dass es ggf. zu Teilnehmer Limitierungen kommen kann!

Es ist möglich, dass während der Veranstaltung
(ab Anreise bis Abreise) Maskenpflicht gilt.
Eine Möglichkeit: Jeder Teilnehmer trägt als Maske ein  Euroloppet PAC  / Halstuch.  Auch beim Starteinlass !
Kurz vor dem Start „Entmaskung“ - unmittelbar nach dem Zieleinlauf besteht wieder Maskenpflicht - PAC hochziehen.
 

Abstand seitlich durch Spurbreite ca. 1,00 m
Abstand hintereinander ca.1,00 m zum Ski zu vorderen Person

 - möglichst Wellenstarts / Startblöcke / 
   Teilnehmer Limitierung

- je Land unterschiedliche Regeln

Einlasskontrollen - Zugang zum Start/Zielgelände und Loipe nur mit Startnummer

Zugang zum Start/Zielgelände und Loipe nur mit Akkreditierung

 

- Vermutlich gibt es keine Nachmeldung vor Ort 
  Wegen der Auflagen wird es in den seltensten Fällen
  Nachmeldungen vor Ort geben.
 

- Die Startnummernabholung vor Ort wird schwierig. 
  Eine Zusendung per Post wird vielleicht Standard.
 

- Ob es Streckenverpflegung geben wird, hängt jeweils von den örtlichen Genehmigungsbehörden ab. 

- Davon auszugehen ist, dass es keine
  Zielverpflegung geben kann.

- Ebenfalls davon auszugehen ist, dass es eine
  Gemeinschaftsverpflegung nicht geben kann!
  Einige Veranstalter werden die Teilnehmer mit
  Essens-/Wertgutscheinen in der örtlichen Gastronomie
  verpflegen. 

Duschen / Umkleiden hängt von den Örtlichkeiten ab.
 

- Ob es Siegerehrungen geben wird ist offen. 
Wenn, dann auf großen Plätzen mit Maske und Abstand!

nach oben